22
Aug
2024
Netzwerktreffen

Ausländische Fachkräfte und das beschleunigte Fachkräfteverfahren

Stiftung Soziale Projekte Meißen

Programm

22

.

08

.

2024

-  

.

.

AUSGEBUCHT

Thema

Viele Arbeitsstellen sind unbesetzt und Unternehmer sind immer länger und kostenintensiver auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften. Oft lohnt sich auch ein Blick über die Landesgrenzen hinaus. Das Ausländeramt des Landkreises Meißen und die Wirtschaftsförderung Region Meißen GmbH organisieren diese Veranstaltung, um insbesondere kleine und mittelgroße Unternehmen im Landkreis Meißen über die Möglichkeiten des Beschleunigten Fachkräfteverfahrens zu informieren, sodass ausländische Fachkräfte zügiger eingestellt werden können.

Themen der Informationsveranstaltung:

»  Rekrutierung und nachhaltige Integration von ausländischen Fachkräften

»  Grundsätze des beschleunigten Fachkräfteverfahrens

»  Best Practice Beispiele von drei Unternehmen aus dem Landkreis Meißen

Ablauf der Veranstaltung    

»  16.00 Uhr: Begrüßung und Einleitung durch Landrat Ralf Hänsel und Sascha Dienel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Meißen GmbH

»  16.10 Uhr: Fachliche Hinweise

  • Rekrutierung aus Drittstaaten, Förder- und Qualifizierungsmöglichkeiten durch die Bundesagentur für Arbeit – Agentur für Arbeit Riesa, Frau Winkler
  • ­Vorstellung Arbeitsmarktmentoren – Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft gGmbH, Frau Stockhause
  • ­Grundsätze des beschleunigten Fachkräfteverfahrens - Ausländeramt, Frau Kretzschmar

»  17.00 Uhr: Pause & Networking

»  17.20 Uhr: Best Practice Beispiele von drei Unternehmen aus dem Landkreis Meißen

  • ­Bäckerei Schneider, Inh. Chr. Schneider
  • ­ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG
  • ­Elektro Zentrum Großenhain EZG eG

»  18.00 Uhr: Networking

Medien und Links
Referentin
Referent
Bäckerei Schneider

Wir sind eine kleine handwerkliche Bäckerei aus Riesa. Seit 1990 arbeiten wir heute mit unseren emsigen Mitarbeitern in unserer Backstube und unseren 4 Filialen jeden Tag für Sie. Wir bieten Ihnen traditionell hergestellte Backwaren und feine Konditoreiwaren. Dabei legen wir großen Wert auf verlässliche Qualität, auf die Sie sich immer wieder freuen können. Zugleich finden Sie in unserem Sortiment stets etwas Neues, damit es nicht langweilig wird.

Webseite
LinkedIn
Referentin
Referent
ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG

Die ELBLANDKLINIKEN haben eine zentrale Bedeutung für die medizinische Versorgung der Menschen unseres Landkreises, aber auch darüber hinaus. Dies gilt sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich. Die Qualität der medizinischen Versorgung hängt dabei von der guten Ausbildung, der Motivation und dem Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab. Eine kluge, vorausschauende und fundierte Personalentwicklung ist für die ELBLANDKLINIKEN-Gruppe eine Aufgabe von hohem Rang und zeigt sich auch in der Erweiterung der Kerngeschäftsfelder der ELBLANDKLINIKEN-Gruppe um den Geschäftszweig „Bildung“, in dem u.a. folgende Teilthemenbereiche angesiedelt werden: Berufsfachschule der ELBLANDKLINIKEN ELBLANDKLINIKEN-Akademie Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung Ergänzungsbildungsgänge für Mitarbeiter und externe Teilnehmer Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind deshalb ein ebenso wesentlicher Bestandteil wie familienfreundliche Strukturen und Arbeitszeitmodelle.

Webseite
LinkedIn
Referentin
Referent
Elektro Zentrum Großenhain EZG eG

Elektronik - aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Daher hat sich das Elektro Zentrum Großenhain EZG eG,ein erfolgreiches mittelständiges Unternehmen im Elektrohandwerk, der modernen Elektrotechnik und somit der Zukunft verschrieben. Für die Umsetzung der vielseitigen Aufgaben beim Errichten und der Wartung von elektrotechnischen Anlagen im Gewerbe- und Gesellschaftsbau setzt das EZG auf gut ausgebildete Fachkräfte aus den eigenen Reihen. Unter dem Motto „Ausbildung mit Spannung“ bietet das EZG jungen Menschen eine vielfältige und interessante Ausbildung in den Berufen Elektroniker(in) für Energie- und Gebäudetechnik sowie Elektroniker(in) für Informations- und Telekommunikationstechnik.

Webseite
LinkedIn
Beginn & Ende

16:00 bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stiftung Soziale Projekte Meißen
Nossener Straße 46
01662
Meißen
Anfahrt mit Google Maps
Informationen

Freie Plätze:

Um eine persönliche und interaktive Atmosphäre zu gewährleisten, ist das Teilnehmerkontingent für die Veranstaltung begrenzt.

Teilnehmerentgelt:

Die Teilnehmergebühr inkl. Verpflegungspauschale beträgt 15,00 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Leider ist keine Anmeldung mehr möglich.